REISEVERSICHERUNG

Sichern Sie Ihre Reisekosten ab

Reisen ist schön. Was aber, wenn die Freude durch unvorhergesehene Ereignisse getrübt wird? Für diesen Fall empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Schon vor Ihrem Reiseantritt kann es passieren, dass Sie krank werden und die Reise nicht antreten können. So entstehen Stornokosten, mit denen Sie dann zusätzlich belastet werden. Dagegen hilft nur der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Diese gibt es mit oder ohne Selbstbeteiligung. Noch besser ist da, weil nicht viel teurer, der Abschluss einer Mehrkosten-Versicherung. Hierbei sind nicht nur die Stornokosten bei Nichtantritt der Reise versichert, sondern auch der Abbruch der Reise (einschließlich Ersatzreise).

Ganz wichtig ist auch die Vorsorge für den Krankheitsfall. Dazu müssen Sie wissen, dass die gesetzlichen Krankenkassen bei Krankheitskosten im Ausland, das nicht zur Europäischen Union zählt, nicht leisten dürfen! Aber auch innerhalb Europas lassen sich viele Ärzte privat bezahlen und die gesetzlichen Kassen erstatten dann die Kosten hier an Sie, häufig jedoch nicht in der vollen Höhe. Es empfiehlt sich daher – unbedingt bei Reisen in Länder außerhalb der EU – der Abschluss einer Reisekranken-Versicherung. Am besten ist natürlich, diese Versicherungen zu kombinieren und als Ferien-Paket abzuschließen, damit Sie einen umfassenden Schutz genießen.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines TAS Reiseschutzprodukts. Die Versicherung ist unser Partner, bei der auch wir für Ihre Kundengeldabsicherung sorgen. Hier können Sie sich einen Überblick über sämtliche Verssicherungspakete verschaffen – Ihren TAS Reiseschutz.

Falls Sie eine Reiseversicherung über Ihre eigene Kreditkarte bereits abgeschlossen haben, können Sie über PayPal Ihre Reise mit der Kreditkarte bezahlen.