parallax background

BRASILIEN


23 Tage

SPIRITUELLE REISE NACH BRASILIEN: DAS „WUNDER“ GÖTTLICH-GEISTIGER HEILKRAFT – BEGNADETE HEILMEDIEN BRASILIENS


03. – 25. März 2024


DIE GEISTHEILER UND HEILMEDIEN VALENTIM RIBEIRO UND MARLON SANTOS IN BRASILIEN

Unsere Reise führt uns zu zwei herausragenden Geistigen Heilern Brasiliens – einmal zum MEDIUM VALENTIM RIBEIRO, ansässig zwischen der Hauptstadt Brasília und Abadiânia, sowie dem MEDIUM MARLON SANTOS im südlichsten Bundesstaat Rio Grande do Sul. So wie sich der große geografische Abstand zwischen beiden darstellt, offenbaren sich auch deutliche Unterschiede in ihren Lebenswegen und Charakteren. Dennoch teilen sie eine bemerkenswerte Gemeinsamkeit: beide sind überaus begabte Heilmedien, die von Geistigen Wesenheiten unterstützt werden, die in ihren früheren Leben Ärzte waren.

Zusätzlich zu der Begegnung mit diesen kraftvollen Heilern streben wir nach Inspiration und Unterstützung in der Casa de Dom Inácio. Hier wirken weiterhin mehr als 30 liebevolle Geistige Wesenheiten, auch in Abwesenheit von João de Deus, um den Menschen beizustehen und zu heilen.

EINE HEILUNGSREISE ZU DEN BEIDEN GRÖSSTEN GEISTIGEN HEILERN BRASILIENS – VALENTIM RIBEIRO UND MARLON SANTOS


Diese spirituelle Reise führt Sie in das spirituelle Herz Brasiliens, zu den Geistheilern und Heilmedien dieses Landes. Geistheilung durch Medien ist in Brasilien eine weit verbreitete spirituelle Praxis. Geistheiler sind Menschen, die in der Lage sind, mit Geistwesen zu kommunizieren und durch sie Heilung und spirituelle Unterstützung zu vermitteln. Diese Praxis hat eine tiefe Verbindung zur brasilianischen Spiritualität und hat im Laufe der Jahre viele Anhänger gefunden.

Wir besuchen zwei besonders begabte Heilmedien, die in der Lage sind, die Energie und Botschaften der Geistwesen zu empfangen und an die Menschen weiterzugeben. Die Geistwesen, mit denen sie arbeiten, waren in früheren Leben Ärzte, was ihre besonderen Heilungsfähigkeiten erklärt.

1. TAG – ABFLUG AUS DEUTSCHLAND

Flug ab Frankfurt, in der Regel gegen Abend mit der führenden südamerikanischen Airline LATAM nach São Paulo.

2. TAG – ANKUNFT IN SÃO PAULO / BRASILIEN

Ankunft in São Paulo am frühen Morgen. Nach den Pass- und Zollformalitäten setzen wir unseren Flug nach Brasília fort. In der Hauptstadt Brasiliens begrüßen uns Nishavda und Victor. Wir setzen unsere Reise im Privattransport fort und erreichen nach etwa anderthalb Stunden die Rancho "Oasis de Luz" in Abadiânia. Hier können wir uns inmitten der üppigen Natur akklimatisieren. Am Nachmittag bieten Nishavda und Victor auf Wunsch die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen an. In diesen Gesprächen können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre individuellen Diagnosen oder Heilungswünsche besprechen. Dies ermöglicht einen persönlichen Austausch, der auf die Bedürfnisse und Wünsche jedes Einzelnen eingeht.

3. TAG – GRUPPENMEETING

Heute Vormittag erhalten Sie wichtige Informationen über den Ablauf der kommenden drei Tage in der "Casa de Dom Inácio". Im Anschluss bereiten wir individuelle Zettel mit Wünschen und Bitten vor, die am Mittwoch im Gebets-Dreieck in der "Casa de Dom Inácio" platziert werden. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, einen Ausflug ins nahegelegene Alt-Abadiânia zu unternehmen und die dortige beeindruckende Kirche zu besichtigen. Unsere Ranch liegt zwischen Alt-Abadiânia und dem neueren Ort der "Casa de Dom Inácio", der nach dem Bau der Autobahn zwischen Brasília und Goiânia entstanden ist.

4. – 6. TAG – CASA DE DOM INÁCIO

Nach einem frühen Frühstück am Mittwoch fahren wir nach Abadiânia zur Casa de Dom Inácio. An diesen drei Tagen nehmen wir am Vormittag an Heilsitzungen, Meditationen und Gebeten in der Casa teil, auf Wunsch auch am Nachmittag. Alle üblichen Aktivitäten finden statt, mit Ausnahme der spirituellen Operationen, die zuvor durch das inkorporierte Medium João durchgeführt wurden. Diese Aktivitäten umfassen spirituelle Reinigungen, intensive energetische Arbeit der Geistigen Wesenheiten in den Strömungsräumen, erhellende Vorträge auf der Bühne (manchmal auch in Englisch oder Deutsch), Kristallbett-Sitzungen, Entity-Massagen und Besuche des gesegneten Wasserfalls. Während dieser Zeit werden wir intensiv betreut, es gibt Gruppentreffen und Nishavda und Victor stehen zur Beantwortung persönlicher Fragen zur Verfügung. Sie teilen gerne ihren umfangreichen Erfahrungsschatz mit uns. Zwischen den Aktivitäten haben wir Zeit zur Entspannung und zur Verarbeitung unserer bisherigen Erfahrungen in der wunderschönen Natur des Oasis de Luz.

7. TAG – HEILZENTRUM RECINTO DA CARIDADE ADOLPHO BEZERRA DE MENEZES

Früh am Samstagmorgen, direkt nach dem Frühstück, machen wir uns im Privattransfer auf den Weg zum Heilungszentrum „Recinto da Caridade Adolpho Bezerra de Menezes“, das etwa 70 km entfernt liegt und wo Medium Valentim praktiziert. Dort erwartet uns in der Regel ein Einführungsvortrag, geleitet von der Ärztin und Leiterin des Zentrums Cherifa oder einer anderen langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiterin. Während dieses Vortrags werden auch praktische Hinweise zur Heilungsarbeit gegeben, die wir für unsere Gruppe ins Deutsche übersetzen. Daher streben wir an, frühzeitig dort anzukommen, um alles mitzuerleben. Bei Medium Valentim kommen im Verlauf des Vormittags immer wieder neue Menschen, und es herrscht ein stetiger Strom von Besuchern. Viele brasilianische Einwohner suchen sein Heilungszentrum bei verschiedenen Krankheiten auf und kehren kurz nach ihrer Behandlung wieder zurück. Wenn unsere Zeit gekommen ist, hat jeder von uns einzeln die Gelegenheit, zu Medium Valentim zu gehen. Während er in energetischer Verbindung mit der jeweiligen Person steht, übersetzt Nishavda das Anliegen oder die Diagnose. Nachdem unsere Behandlungen bei Medium Valentim abgeschlossen sind, machen wir uns auf den Rückweg zum malerischen Dorf Olhos d'Água, das für seine kreativ bemalten bunten Häuser bekannt ist. Dort findet samstags ein Kunsthandwerkermarkt statt, und es besteht die Möglichkeit, köstliche Speisen zu genießen. Anschließend kehren wir zurück ins Oasis de Luz.

8. TAG – RUHETAG IM OASIS DE LUZ

Ein Tag der Entspannung erwartet uns im Oasis de Luz. Erfrischen Sie sich im nahegelegenen Flüsschen oder gönnen Sie sich eine entspannende Sitzung in der Bio-Dampfsauna unter freiem Himmel. Vielleicht möchten Sie an einer Tanzmeditation in der kleinen Open-Air Meditationshalle teilnehmen? Im Fernsehraum können Sie faszinierende spirituelle Filme erleben, die Ihnen die Seele Brasiliens näherbringen. Überall laden bequeme Hängematten zum Verweilen ein, während die Obstbäume ringsherum stets eine süße Versuchung sind. Am Abend lädt Nishavda zu einer feierlichen Feuer-Zeremonie ein, begleitet von Trommeln, Mantren und Gesängen. Bei klarem Nachthimmel zeigen sich die Sterne über dem Oasis de Luz in ihrer ganzen Pracht.

9. TAG – AUSFLUG NACH PIRENOPOLIS

Heute erwartet Sie ein ganztägiger Ausflug in das historische Kolonialstädtchen Pirenópolis, das etwa 50 km entfernt liegt. Dieses Städtchen ist ein wertvolles Kulturerbe des Bundesstaates Goiás und des westlichen Zentralbrasiliens. Pirenópolis wurde im Jahr 1727 von portugiesischen Goldgräbern zu Füßen der Pireneus Berge gegründet. Während unseres Besuchs erkunden wir den zauberhaften Stadtkern. Nach einem köstlichen Mittagessen und einem gemütlichen Stadtbummel besichtigen wir einen nahegelegenen Wasserfall. Später am Nachmittag kehren wir zur Rancho zurück.

10. TAG – AUSFLUG IN DIE PIRENEUS BERGE

Heute unternehmen Sie einen weiteren Ausflug in die Pireneus Berge, die etwa 50 km entfernt liegen. In diesem natürlichen Paradies mit üppiger Vegetation, Flüsschen und kleinen Seen in natürlichen Steinbecken besuchen wir den Wasserfall Usina Velha. Dieser Ort bietet uns die Möglichkeit, in Ruhe zu verweilen, die Kraft der Natur zu spüren und die bisherigen intensiven Heilungstage zu reflektieren.

11. – 12. TAG – CASA DE DOM INÁCIO

Dies sind unsere abschließenden "Casa-Tage". Morgens fahren wir zur Vormittagssitzung in das Heilungszentrum in Abadiânia. Dort haben wir die Möglichkeit, in der kraftvollen meditativen Energie der Strömungsräume präsent zu sein, uns auf die spirituelle Heilungsarbeit der Wesenheiten einzustellen und persönliche Wünsche sowie Bitten an die Geistige Welt zu richten. Hier besteht auch die Gelegenheit, Fürbitten für unsere Lieben zu äußern, die zu Hause geblieben sind. Wir können Fotos dieser Angehörigen ins Gebetsdreieck platzieren und bei Bedarf für ein Familienmitglied eine spirituelle Stellvertreter-Operation erhalten, deren Wirkung der jeweiligen, nicht anwesenden Person zugutekommt. Letzte Kristallbettsitzungen stehen ebenso zur Verfügung wie Entity-Massagen oder ein weiterer Besuch beim gesegneten Wasserfall der Casa. Andererseits können Sie die Nachmittage auf der Ranch verbringen, die spirituelle Arbeit der vergangenen Tage in sich aufnehmen und sich entspannen.

13. TAG – CACHOEIRA DO SUL

Früh am Morgen werden wir zum Flughafen in der brasilianischen Hauptstadt gebracht. Nach einem zweieinhalbstündigen Flug von Brasília nach Porto Alegre fahren wir anschließend etwa zweieinhalb Stunden bis zu unserem angenehmen 3-Sterne Stadthotel in Cachoeira do Sul. Je nach unserer Ankunftszeit begeben wir uns entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt zu Valentims Heilungszentrum. Nach einem einführenden Gespräch im Hotel, oder auch davor, abhängig von unserer Ankunftszeit in Cachoeira do Sul, machen wir uns erstmals auf den Weg zum Heilungszentrum. Dort werden alle Busse und Vans, die am Freitag ankommen, geparkt. Wir erhalten unsere Eintrittskarten für den nächsten Morgen in der Reihenfolge unseres Eintreffens. Die nummerierten Fahrzeuge dürfen danach nicht mehr bewegt werden – daher kehren wir mit Taxis zum Hotel zurück. Wer nach einem Tag voller Eindrücke früh einschlafen kann, ist glücklich, denn am Samstagmorgen heißt es, sehr früh aufzustehen.

14. TAG – EINFÜHRUNG VON MARLON SANTOS

An diesem Tag machen wir uns bereits in den frühen Morgenstunden auf den Weg zu Marlons umfangreichem Zentrum, da der Zustrom der Heilungssuchenden ab 5 Uhr beginnt. Nach einem Einführungsvortrag von Marlon, den wir später im Hotel noch einmal wiedergeben werden, beginnen die Behandlungen. In einer Reihenfolge von jeweils 144 Personen liegen die Menschen auf bereitgestellten Liegen, während Marlon, Dr. Ricardo und das geistige Ärzteteam von einer Person zur anderen gehen. Die überwiegende Mehrheit erhält sofort eine spirituelle Operation. Einigen wird eine sichtbare invasive Operation verschrieben, die jedoch außer in Notfällen erst am nächsten Samstag durchgeführt wird. Etwa ein Drittel der Besucher erhält einen Zettel mit Datum und Uhrzeit für einen der folgenden drei Tage – Sonntag, Montag oder Dienstag. An diesen Tagen wird eine weitere "Besuch" im Hotelzimmer stattfinden, bei der eine weitere unsichtbare, also spirituelle Operation durchgeführt wird. Zudem müssen wir nach der ersten Operation am Samstag für die nächsten drei Tage eine einfache Diät einhalten, die wir vorher erläutern werden. Wir bemühen uns darum, den Zeitpunkt der Operationen in unserer Gruppe so zu organisieren, dass weder zu früh noch zu spät an der Reihe sind. Nach Abschluss unserer Behandlungen kehren wir zurück ins Hotel.

15. – 17. TAG – HEILZENTRUM VON MARLON SANTOS

Bei Valentim ist es nicht notwendig, persönlich zur Überprüfung zu erscheinen. Nishavda wird das für Sie übernehmen – wir benötigen lediglich ein Foto von Ihnen. Bei Marlon hingegen ist dies anders. Das "strengere" deutsche Ärzteteam unter der Leitung von Dr. Richard legt Wert auf persönliche Anwesenheit bei der Überprüfung. Diese findet frühestens eine Woche später und höchstens innerhalb eines Monats nach der ersten Operation statt. Aus diesem Grund bleiben wir eine Woche in Rio Grande do Sul, um am kommenden Samstag erneut im Heilungszentrum zu erscheinen. Zusätzlich kann es für einige Gruppenteilnehmer an den Tagen Sonntag, Montag oder Dienstag im Hotelzimmer zu Folge-Operationen kommen. Die genauen Termine werden jeweils am Samstag bekannt gegeben. Das Hotel bietet auch einen Fitnessraum sowie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. In Laufnähe gibt es einige gute Restaurants, darunter auch ein vegetarisches/veganes Angebot. Cachoeira do Sul, wo Marlon einst Bürgermeister war und durch die Ansiedlung von Unternehmen das Sozialprodukt verdreifachte, ist eine hübsche Stadt, die sicher erkundet werden kann. Damit uns die Zeit im Stadthotel nicht zu lang wird, haben wir für die folgenden Tage eine schöne, dazu erholsame Überraschung eingeplant.

18. – 20. TAG – REGION UM CANELA

Heute machen wir uns auf den Weg in die wunderschöne Naturregion um Canela. Hier liegt auch der Nationalpark der Region, FLONA – Floresta Nacional de Canela, ein Ort der Wahl für alle, die Ruhe, frische Luft und viel Natur genießen wollen. Es wachsen zahlreiche exotische Pflanzen, hauptsächlich Araukarienwälder, und der Park ist durchzogen von Wasserfällen, die zu Wassersportaktivitäten einladen. Für uns ist es eine 5-stündige komfortable Fahrt im Privattransport. Den Teil Ihres Gepäcks, den Sie nicht benötigen, können Sie im Hotel in Cachoeira do Sul aufbewahren. Die Romanischen Thermen sind nicht nur ein Paradies für Kinder, sofern welche in unserer Gruppe dabei sind, sondern auch für Erwachsene. Von den sechs Schwimmbädern sind gleich vier Thermalbäder, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die zum persönlichen Wohlbefinden beitragen. Am Freitagnachmittag kehren wir dann zum Hotel in Cachoeira do Sul zurück.

21. TAG – CACHOEIRA DO SUL

Wenn jemandem aus unserer Gruppe beim ersten Besuch eine sichtbare Operation empfohlen wurde, wird diese heute durchgeführt. Für alle anderen findet die Revision statt, bei der die Geistigen Ärzte das Ergebnis begutachten und gegebenenfalls eine zweite spirituelle Operation durchführen. Nach diesem heutigen Tag ist es dann nicht mehr notwendig, in Cachoeira do Sul zu bleiben. Dennoch sollten die Diätvorschriften für weitere drei Tage, einschließlich der Rückreise, eingehalten werden.

22. TAG – ABREISE UND RÜCKFLUG IN DIE HEIMAT

Wir können heute nach Herzenslust ausschlafen. Am Mittag beginnt unsere Rückfahrt nach Porto Alegre. Gegen 17 Uhr erreichen wir dann den Flughafen, von wo aus wir zunächst den Internationalen Flughafen von Sao Paulo, Guarulhos anfliegen. Von dort geht es dann am späten Abend weiter zurück nach Frankfurt.

23. TAG – ANKUNFT IN DER HEIMAT

LEISTUNGEN

  • Flüge Frankfurt – Sao Paulo – Brasilia – Porto Alegre – Sao Paulo – Frankfurt (Achtung: Zuschläge ab anderen Flughäfen unter „Nicht enthaltene Leistungen“)
  • Flughafen-Privattransfers von Brasilia nach Abadiania und retour
  • Flughafen-Privattransfers von Porto Alegre nach Cachoeira do Sul und retour
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im guten 3-Sterne Hotel in Cachoeira do Sul (frühzeitige Buchung ist sehr wichtig – dies ist das beste von ganz wenigen Hotels vor Ort!)
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Resort Römische Thermen und Eintritt zu den Thermen
  • Alle Privat-Transporte in Cachoeira do Sul wie beschrieben
  • Privat-Transport Cachoeira do Sul – Römische Thermen Resort und retour
  • 11 Übernachtungen im schönen halben Doppelzimmer, jeweils mit Dusche und WC auf der Ranch Oasis de Luz – an allen 11 Tagen im Oasis de Luz sehr gute vegetarische und nicht-vegetarische Vollpension im Buffetstil
  • 1 Privattour von Abadiania nach Gama zu Medium Valentim und zurück
  • Alle Transporte an 5 Tagen zur Casa de Dom Inacio und zurück
  • 2 Privattouren wie beschrieben, 1 x in das Pireneus-Naturreservat, sowie nach Pirenopolis
  • Spenden bei Medium Valentim in Gama und in der Casa de Dom Inacio
  • 3 Sitzungen im Kristallbett in der Casa de Dom Inacio
  • Gesegnetes Wasser in Abadiania, 12 große Flaschen pro Person
  • Begleitete Besuche an 4-5 Tagen in der Casa de Dom Inacio sowie bei Valentim
  • Begleitung der Reise von Abadiania nach Cachoeira do Sul und zum Flughafen in Porto Alegre
  • Begleitete Besuche an zwei Samstagen in Medium Marlons Heilungszentrum
  • Ausführliche Orientierung über die Abläufe in der Casa, bei Medium Valentim und Medium Marlon
  • Vorbereitung der Fragen und Übersetzung ins Portugiesische vor den Heilerbesuchen
  • Begleitung / Übersetzung bei den Behandlungen bei Medium Valentim und bei Medium Marlon
  • Begleitende Gruppentreffen je nach Bedarf, mit Erfahrungsaustausch und Beantwortung von Fragen
  • Betreuung nach spirituellen Operationen in Abadiania, bei Valentim und bei Marlon
  • Betreuung nach eventueller sichtbarer OP bei Marlon und nach evtl. spiritueller OP im Hotelzimmer
  • Besuch des gesegneten Wasserfalls in Abadiania
  • Begleitung und Übersetzung bei allen Ausflügen wie beschrieben
  • Allgemeine Unterstützung vor Ort bei individuellen Fragen und Problemen

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • Flugzuschlag ab Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Berlin 100 €. Ab Wien 100 € und ab Genf oder Zürich 200 € – Zubringerflüge ab anderen Flughäfen auf Anfrage
  • Rail & Fly-Ticket der DB für 90 € (innerhalb Deutschlands und von Deutschland nach Zürich) zubuchbar
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten (Mittag- und Abendessen) in Cachoeira do Sul und Thermen Resort (150 € – 180 €)
  • 2 Mittagessen bei Touren ins Pireneus-Naturreservat bzw. ins Kolonialstädtchen Pirenopolis (insgesamt ca. 20 €)
  • 1 x Eintritt ins Naturreservat (ca. 10 €)

Deutschsprachige Reiseführung Nishavda und Victor Rollhausen

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen – Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

€ 3.390 pro Person im DZ / ab 6 Personen
Flughafenzubringer nach FRA-Port € 100 – 200
EZ-Zuschlag € 300

Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.

DAS WUNDER GÖTTLICH-GEISTIGER HEILKRAFT

parallax background

FAQ


#1 BUCHUNG

Wie kann ich, die auf der Webseite von ethnoTOURS.com angebotenen Reisen, am einfachsten buchen?

Sie können alle unsere Reisen sowohl online über das Formular als auch per eMail buchen. Oder Sie können uns das Anmeldeformular, das Sie als letzte Seite im PDF "Reisedetails" finden, ausgefüllt und unterschrieben per eMail oder an die angegebene Fax-Nr. senden.


#2 REISEUNTERLAGEN

Wann erhalte ich meine Buchungsbestätigung und Rechnung?

Sie erhalten i.d.R. bis 24h nach Ihrer Onlinebuchung Ihre Buchungsbestätigung und Rechnung per eMail. Sollten Sie in diesem Zeitraum keine eMail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte auch das SPAM Postfach Ihres Mailaccounts. Wenn dort auch keine Mail von uns eingegangen ist, melden Sie sich bitte bei uns.


#3 FLUGBUCHUNG

Wie kann ich meinen Flug buchen?

Sie können Ihren Flug entweder über Google Flüge suchen und dann bei der jeweiligen Airline direkt buchen, oder Sie buchen Ihren Flug im Reisebüro Ihrer Wahl.


#4 REISEVERSICHERUNG

Kann ich über ethnoTOURS eine Reiseversicherung abschließen?

Zusätzlich zu Ihrer Reise können Sie bei uns auch Reiseversicherungen der TAS abschließen. Alle Informationen zu unseren Reiseversicherungen finden Sie auch hier unter „Reiseversicherungen“.


#5 EINREISEBESTIMMUNGEN

Wo kann ich mich über die Einreisebestimmungen erkundigen?

Das Auswärtige Amt bietet umfassende Informationen zu den Einreisebestimmungen für verschiedene Länder. Wenn Sie sich über die Einreisebestimmungen für Ihr gewünschtes Reiseziel informieren möchten, klicken Sie bitte hier, um direkt darauf zuzugreifen.

parallax background

ICH FREUE MICH AUF IHREN ANRUF


und bespreche gerne mit Ihnen alle Ihre Fragen zu Ihrer Brasilien-Heilreise
 
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Alexandra Maria Stenner


+49.151.12 22 92 88
info@ethnotours.com
ethnotours
über WhatsApp schreiben